Onlineveranstaltung
Donnerstag, 17.6.2021, 19:00h

Arlie Hochschild

Professor Emerita of Sociology, University of California, Berkeley

Stepping into the Magical. Deep Stories, Grievance, and Politics

Gesprächsleitung: Susan Neiman, Potsdam

Online via Zoom
Bitte hier registrieren.

 
Ausgehend von ihrem Buch Fremd in ihrem Land: Eine Reise ins Herz der amerikanischen Rechten erzählt Arlie Hochschild neue Kapitel aus der Tiefengeschichte der amerikanischen Rechten: ihre Entwicklung von der Kränkung zur Bewegung, von der Bewegung zur Verehrung Donald Trumps und seinem Ruf zu den Waffen – und schließlich die Flucht ins Bombastische und Irreale.

Arlie Russell Hochschild ist emeritierte Professorin für Soziologie an der University of California in Berkeley. Seit langem beschäftigt sie sich mit den menschlichen Emotionen, die unseren moralischen Überzeugungen, unserem Verhalten und dem gesellschaftlichen Leben zugrunde liegen. Mit Fremd in ihrem Land, ihrem neunten Buch, war sie in den USA Finalistin beim National Book Award.

Veranstaltung in englischer Sprache