O Enigma de um Dia; Giorgio De Chirico, 1918
O Enigma de um Dia; Giorgio De Chirico, 1918 © VG Bild-Kunst, Bonn 2021
Internationale Tagung
Freitag, 10.12. – Samstag, 11.12.2021

Einsamkeit. Von der Versenkung in Gott zum sozialen Problem

Konzeption: Rüdiger Zill, Potsdam Mit: Fay Bound Alberti, London; Eckard Goebel, Tübingen; Noreena Hertz, London; Diana Kinnert, Berlin; Pamela Qualter, Manchester; Janosch Schobin, Kassel; Friedrich Stallberg, Dortmund; Lars Fredrik Händler Svendsen, Bergen

Programm Winter 2021/22

Aufgrund begrenzter Platzzahl ist eine Anmeldung unter einsteinforum@einsteinforum.de verpflichtend. Im Haus gelten die 2G-Regel und Maskenpflicht.

Symposium

Historiker streiten

Konzeption: Susan Neiman, Potsdam, und Michael Wildt, Berlin
mit Omer Bartov, Providence; Mario Keßler, Potsdam; Per Leo, Berlin; Dirk Moses, Chapel Hill; Zoé Samudzi, San Francisco; Ingo Schulze, Berlin; Benjamin Zachariah, Braunschweig

Neuerscheinung
Martin Schaad
Brennen sollstu! Die Hexen von Poel
callidus, Wismar 2021
Neuerscheinung
Mischa Gabowitsch (ed.)
Pamjatnik i prazdnik: etnografija Dnja Pobedy Nestor-Istorija: St. Petersburg, 2020

Vortrag

Tomer Gardi

Eine runde Sache

Vortrag

Martin Bunzl

Paradise Lost. Humboldt’s World in the Era of Climate Change

Vortrag

Kristen R. Ghodsee

Second World, Second Sex. Socialist Women’s Global Solidarity in the Cold War

Vortrag Online

Shashi Tharoor

On Reparations and Justice